Musik

1.000 Fäuste

Typ: Single

Künstlername: Mittendurch

Länge: 3:17

Veröffentlichungsdatum: 31.12.2016

Label: CD Baby

Kaufen

Lyrics

 

STROPHE 1

Ich bin hundertmal schon umgefallen, wann seht Ihr es endlich ein,

Dass sich mit mir tausend Fäuste ballen, wir sind die Stimme, Ihr seid …<em>allein</em>

Jeden Tag von neuem blind, schaut in die Sonne, schweigt euch tot.

Seht ein, dass wir die Zukunft sind, ihr seid nur Asche im Morgenrot.

 

REFRAIN 1

Für Jeden kommt einmal die Zeit in der man sich entscheiden muss

Spiel ich solo, gehe ich allein oder schwimme ich mit dem Fluss

Ja für Jeden kommt einmal die Zeit in der man sich entscheiden muss

Spiel ich solo, gehe ich allein oder schwimme ich mit dem Fluss

 

STROPHE 2

All unsere Gegner sollen sehen, dass Legionen hinter uns stehen.

Sieg oder Tod, der Anblick reicht, dass jeder Kleingeist, vor uns weicht.

Den Blick frei auf den Feind gerichtet, wer uns fordert, wird belohnt.

Mit einer Lektion in Sachen Schmerz, keiner von Euch wird verschont.

 

REFRAIN 2

Für Jeden kommt einmal die Zeit in der man sich entscheiden muss

Spiel ich solo, gehe ich allein oder schwimme ich mit dem Fluss

Die Wahl liegt ganz allein bei Dir, komm mit uns und dann zeigen wir,

es gibt noch eine andere Welt, in der nicht nur der Einzelne zählt.

Egal auf welchen Weg du gehst, egal ist wie oft du auch fällst,

wir stehen zusammen, wir fangen dich auf, wir halten dich für immer fest.